kein Schnick Schnack ist der No Frills Cardigan

mein Tipp der Woche

Es gibt gestricktes, das mag man nicht mehr ausziehen

der No Frills Cardigan gehört definitv dazu und da No Frills auf Deutsch kein Schnick Schnack bedeutet, ist der Name zu der Anleitung absolut passend. Ein fertiges Strickwerk, das mir ein Lächeln ins Gesicht zaubert bei jedem Tragen.

Daher ist er für mich absolut kein Schnick Schnack , der No Frills Cardigan.

Die Anleitung ist leicht und verständlich geschrieben. Auch Anfänger sollten sich nicht davor fürchten. Und wenn es doch mal hakt, einfach eine Mail an mich schicken.

Die meiste Zeit wird wirklich nur glatt rechts gestrickt. Ausnahme sind der provisorische Maschenanschlag zu Beginn und die beiden Taschen.

ein paar Infos zum Schluß

Die Anleitung ist bei Ravelry in deutscher Sprache erhältlich und kostet umgerechnet von Dänischen Kronen zu Euro etwa 5.50 Euro.

Zum Garn:  gestrickt wurde der Cardigan im Original mit Garnen des dänischen Herstellers Filcolana, Arwetta Classic ist ein Sockengarn und wird gemeinsam mit der Tilia, einem Mohair/Seidengemisch doppelfädig gearbeitet.

Bei meinem Schnick Schnack Cardigan habe ich die Drops Garne Flora (pistazie) und KidSilk (apfelgrün) verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.