Nadelgeklapper – was habe ich denn diesmal alles auf den Nadeln

der November hält Hebemaschen für mich bereit

Nadelgeklapper

Das Azulejos Tuch

steht schon so lange auf meiner To-Do-Liste – wie oft habe ich es schon bei meiner Freundin bewundert.

Wenn ich nicht endlich anfange, wird mein Wolle Vorrat größer und größer. Schon zweimal habe ich mir auf Wollfesten passende Wolle für dieses Tuch gekauft.

Aber sicher kennt ihr das auch, es vergeht eine Zeit und wenn man anfängt mit dem Stricken, nimmt man am Ende eine ganz andere Farbkombination oder Qualität. So auch hier – ich wollte unbedingt Schwarz mit Gold, Senf oder Curry und genau diese Farben entdeckte ich, als ich mein Wollzimmer mal wieder auf-/umgeräumt habe.

Bis jetzt gefällt mir die Kombi sehr gut, es kommen aber noch zwei weitere Farben ins Spiel, bei denen ich mich noch nicht festgelegt habe.  

Nadelgeklapper

Das Nightshift Tuch

als Ausgleich zu der doch recht dünnen Wolle beim ersten Tuch, habe ich mir noch ein zweites Tuch mit dickerer Wolle ausgesucht. Nadelstärke 5 – das geht doch schon deutlich schneller voran.

Nightshift, habe ich schon so oft bei Ravelry bewundert. Ich selbst hatte es gar nicht auf meiner Tapetenrolle(n) und was entdecke ich – liegen doch versteckt in einer Kiste gleich 12 Knäuel Malabrigo Yarn Worsted, wie geschaffen für dieses Tuch und es reicht noch um, eine passende Mütze zu stricken.

Nebenbei natürlich wie immer auch ein paar Socken auf dem Nadelspiel – mal sehen wie weit ich am Ende des Monats bin.

                                                                eure     Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.